Direkt zum Hauptbereich

Automotive Regelwerke: TS 16949 und VDA 6.3

Die ISO TS 16949 umfasst alle QM-Anforderungen, die an Hersteller von Autoersatzteilen/Serienteilen und Unternehmen gestellt werden, die Veredelungen und/oder entsprechende Dienstleistungen für diese Ersatzteile (Oberflächenbehandlungen, Lackierungen, Galvanisierungen) anbieten. Als wichtigste und global geltende QM-Norm der Zulieferer der Automobilindustrie löste sie bis dahin geltende Automobilstandards ab und findet vornehmlich Anwendung entlang der gesamten Lieferkette der Automobilindustrie

In diesem Sinne stellt die ISO TS 16949 sicher, dass...
    Fehler in der Serien- und Ersatzteil-Produktion konsequent und lange im Vorfeld erkannt und damit vermieden werden können
    Planungen und Fehlerpräventionen während aller Produktionsprozesse stärker fokussiert und dadurch letztlich auch signifikante Kostenreduzierungen erreicht werden können

Was die QM-ISO TS 16949 Ihnen bietet:
    Global anerkannte Zertifizierung schafft Vertrauen
    Transparenz und Kostenreduktion
    Vermeidung von Verschwendungen und Fehlern
    Aufdecken vorhandenen Potenzial

Mit QM KONTOR by René Kiem und der ISO TS 16949 fahren Sie gut

Wir von QM KONTOR by René Kiem  blicken auf eine fundierte Branchenerfahrung zurück. Dank unserer ausgewiesenen Expertise beraten wir Sie umfassend mit Hinblick auf die Einführung der ISO TS 16949 in Ihrem Unternehmen. Zudem unterstützen wir Sie hinsichtlich aller notwendigen Schritte, um die für die Zertifizierung notwendigen Standards detailliert verstehen und nachhaltig implementieren zu können - mit einführenden Workshops, gezielten Seminaren und Schulungen bis hin zur beratung bei der Auswahl des passenden Zertifizierungspartners.

VDA 6.3 Prozessaudit

Das VDA 6.3 Prozessaudit ist ein vom Verband der Automobilindustrie e.V. (VDA) und von zahlreichen deutschen Automobilherstellern und (deren) Zulieferern konzipierter und entwickelter Standard, der dazu dient, die Prozessüberwachung noch effizienter gestalten und geltende Qualitätsstandards noch besser kontrollieren zu können. Mithilfe des VDA 6.3 Prozessaudits sollen Produkt- und Prozessanläufe sichergestellt werden wie es auch möglich wird, die Qualitätsfähigkeit von Lieferanten und Unterlieferanten noch schneller beurteilen und sicherstellen zu können. Gerade mit Hinblick auf immer komplexere, globale Lieferketten ist es wichtig, Risiken in der Produktion schnell identifizieren, den jeweiligen Reifegrad der Produkte und Prozesse beurteilen und die Verfügbarkeit sicherstellen zu können.

 QM KONTOR by René Kiem: Ihr Partner beim VDA 6.3 Prozessaudit

Wir von QM Kontor begleiten und unterstützen Sie bei allen Fragen und während aller Phasen Ihres VDA 6.3 Prozessaudits. In Schulungen. Workshops und Coaching unterstützen wir Sie dabei, die Grundlagen dieses Prozessaudits ausführlich kennenzulernen und Ihr Audit-Werkzeug im Sinne geforderter Methoden und Grundsätze noch effizienter einsetzen zu können. Sie lernen zudem, wie Sie den VDA-6.3. Fragenkatalog gezielt und sicher interpretieren und natürlich anwenden. Das und vieles mehr zeigen wir Ihnen anhand anschaulicher Beispiele aus der Praxis wie auch mithilfe umfassender Unterlagen.

Normen

Qualität folgt Normen
Qualität folgt Normen - und das in allen Branchen und Bereichen. Die Anzahl der geltenden Standards ist groß, was es vielen Unternehmen schwer macht, sich im Dickicht von DIN zurechtzufinden.

Wir von QM KONTOR by René Kiem haben es uns deshalb zur Aufgabe gemacht, unsere Kunden während aller Phasen der Auswahl, Konzeption, Implementierung, Dokumentation und Revision der für ihre Branchen geltenden Qualitätsmanagement-Normen zu begleiten. Professionell, partnerschaftlich und mit Fokus auf Performance und Effizienz.

Besonders wichtig ist und dabei, die speziellen Markt- und Kunden- Anforderungen Ihres Unternehmens zu berücksichtigen und Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aktiv in die Gestaltung und Umsetzung mit einzubeziehen. Denn ungeachtet der jeweiligen Normen und Handbücher, basiert Qualitätsmanagement immer auch auf Teamarbeit.

Deshalb bieten wir Ihnen nicht nur unsere Expertise bei der operativen und technischen Einführung und Umsetzung von Qualitätsmanagement-Standards an, sondern begleiten Sie und Ihr Team auch in Form einführender Workshops, Trainings und Schulungen. Fundiert und freundlich - vom ersten Abgleich des SOLL- und IST-Zustandes, über eine eingehende Bedarfsanalyse bis hin zur Empfehlungen, was die konkrete Umsetzung angeht. Natürlich beraten wir Sie auch hinsichtlich der Ausarbeitung und praktischen Umsetzung des Einführungsplans, wie auch bei der Wahl des für Ihr Unternehmen passenden Zertifizierungspartners.

QM KONTOR





KONTOR GRUPPE by René Kiem
Liebigstraße 30
44139 Dortmund

Tel: +49(0)231 / 15 01 -646
Fax: +49(0)231 / 15 01 -645
info@kontor-gruppe.de

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

FMEA Software, Control Plan und Prozess-Ablaufplan

Immer mehr Unternehmen setzen FMEA als grundlegenden Schritt in ihrem laufenden Verbesserungsprogramm ein. Prozessabläufe, FMEA, Kontrollpläne und SPC verfügen über eine logische Verbindung zu einander.
FMEA Software: Alles in einer Datenbank - Prozessablaufplan / PFC, Control Plan / Produktionlenkungsplan und FMEA Beginnend mit dem FMEA-Prozess werden Produkte und Prozesse oder aber auch Nachweismethoden verbessert. Anhand der SPC-Ergebnisse in der Produktion sollte eine ständige Rückmeldung an die Planer, die für den FMEA-Prozess verantwortlich sind, erfolgen. FMEA ist ein Software-Modul, in dem alle Daten in der Datenbank integriert sind und damit die Möglichkeit eröffnen, Informationen bezüglich SPC undProzessablauf/FMEA/Kontrollplan zwischen den einzelnen Angestellten auszutauschen.
FMEA als lebendes Dokument - Erfüllung von Normenanforderungen So wird der Anspruch, dass FMEAs und Kontrollpläne wirklich lebende Dokumente sind, erfüllt.
Das Programm hält sich eng an die Me…

Marketing und Vertrieb sind heute wichtiger denn je - Verbessern Sie Ihr Marketing, verbessern Sie auch alles andere

Direkt in der Produktion scheint man davon nicht viel zu merken, doch das Marketing und der Vertrieb spielen eine wichtige Rolle bei Fragen um Ertrags- und Wachstumsstrategien. War es früher noch ausreichend, auf etablierte Produkte und eine effiziente Wertschöpfung zu setzen, reichen diese Maßnahmen heute längst nicht mehr aus, um nachhaltig in der produzierenden Industrie eine Schlüsselrolle einzunehmen.

Doch die Herausforderung bietet auch Chancen, denn die dynamischen Veränderungen in der produzierenden Industrie bieten in globalisierten Märkten zahlreiche Möglichkeiten. So lassen sich heute besser als in früheren Zeiten ganz neue Geschäftsmodelle und Produktkonzepte entwickeln. Dafür ist es jedoch notwendig, die Ausrichtung, die Aufstellung und nicht zuletzt die Prozesse im Vertrieb und Marketing nicht nur zu überdenken, sondern gänzlich neu zu gestalten.
Verbessern Sie Ihr Marketing, verbessern Sie auch alles andere Vertrieb und Marketing fristeten in vielen Unternehmen bisher …

Qualitätsmanagement: Eine gute Beratung ist der erfolgreiche Weg zur Selbsthilfe

Personelle und strukturelle Veränderungen in Unternehmen haben ganz konkrete Wünsche beim Kunden zur Folge. Im Zusammenhang mit dem Qualitätsmanagementsystem werden Verbesserungspotenziale erwartet, für die Optimierung der Prozesse brauchen Unternehmen erfahrene Mitarbeiter und Partner. Gerade wenn es um Methoden wie KVP bzw. Kaizen Projekte geht, sind externe Moderatoren meist unverzichtbar.

Und an dieser Stelle kommen wir ins Spiel.

Viele Unternehmen ächzen unter den Vorgaben, die mit Zertifizierungen zusammenhängen, sie benötigen Hilfe bei der Vorbereitung und dem Aufbau für QM-Systeme. Oft tauchen große Fragezeichen auf der Stirn von Unternehmenschefs auf, wenn es um ISO 9001, ISO/TS, IRIS oder VDA 6.1 und deren optimale Umsetzung geht. Sind dann auch noch mehrere Standorte betroffen, ist die Ratlosigkeit perfekt.

Wir sind auf genau diese Bereiche spezialisiert und helfen Ihnen auf dem Gebiet Automotive, indem wir Ihnen sowohl die Potenzialanalyse als auch Prozessaudits ermögli…