Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Januar, 2014 angezeigt.

LEAN Management: Diat fürs Unternehmen?

Keine Angst, bei Lean Management handelt es sich um keine neuartige Wunderdiät, sehr wohl aber um einen ganzheitlichen Ansatz, um ein Unternehmen als Einheit schlanker zu machen - indem es effizienter produziert, kommuniziert und alle Prozesse und Abläufe mit Fokus auf die Kunden und die Kostensenkung optimiert. Auf allen Unternehmensebenen

Die weit verbreitete Übersetzung des Lean Management mit "Schlankes Management" ist dabei zu kurz gegriffen. Schließlich geht es nicht nur um eine Schlankheitskur, sondern auch darum zuzulegen. An Erfahrung und Methoden. Denn mit Lean Management werden Prozesse nachhaltig auf Perfektion zu getrimmt. Jeden Tag aufs Neue und mit immer derselben Begeisterung für die professionelle und prozessorientierte Philosophie des Lean Management. Ziel ist es dabei, das Verschwenden jeglicher Ressourcen endgültig aus dem Unternehmen zu verbannen - zugunsten einer Unternehmenskultur, die auf Kundenorientiertheit und  Kostensenkung ausgerichtet ist und die…

Führungskräfte-Coaching auf Mallorca: Horse Assisted Coaching – Führen ohne Scheuklappen

Horse Assisted Coaching: Führen ohne Scheuklappen

Mit Pferden verbinden und teilen wir viel. Das spiegelt sich in unzähligen Redensarten wider. Denen zufolge muss man die Zügel fest in der Hand halten oder auch mal locker lassen, sollte selbige Pferde nicht mit sich durchgehen lassen bzw. scheu machen. Oder aber, man setzt gar auf das falsche Pferd, vergaloppiert sich und fällt vom hohen Ross.

All diese Redewendungen zeigen in ihrem Kern, wie verwurzelt Pferde seit jeher in unserer Kultur sind und welchen hohen Stellenwert sie in einem unserer kostbarsten Kulturgüter, der Sprache, einnehmen. Und sie beweisen, dass wir uns von Pferden viel abschauen können - und auch regelmäßig tun. Höchste Zeit also, all diese Erkenntnisse dort einzusetzen, wo Zügel, Tempo, Konditionierung, Kommunikation und Hierarchien eine Rolle spielen: Im Kontext der Mitarbeiter- und Unternehmensführung!
Zwischen Kandare, Kauderwelsch und konsistenter KommunikationPferde leben in Herden - und mitunter …

FMEA Methodik: Keine Kopfschmerzen mehr dank fundierter Fehleranalyse

Wettbewerbe tritt man an, um sie zu gewinnen. Das beste Rüstzeug für einen Gewinner bilden dabei Schnelligkeit, Innovation, marktfähige Preise und Zuverlässigkeit.
Kurze Entwicklungszeiten, zuverlässige Qualität und niedrige Kosten sind dabei entscheidende Herausforderungen. Nur, wer diese schneller und nachhaltiger als der Wettbewerb meistert, kann sich und sein Angebot behaupten. Hierbei hilft Ihnen die FMEA. Durch die Senkung der Fehlerrisiken werden Entwicklungszeiten verkürzt, Fehlerkosten reduziert und eine gleichbleibend hohe Qualität gesichert.

Fehler sind dazu da, gemacht zu werden. Das zumindest möchte uns eine alte Volksweise glaubhaft machen. Wir von FMEA KONTOR by René Kiem setzen unseren Fokus auf die Vermeidung von Fehlern und Analyse von Einflussfaktoren. In speziell auf Ihre Bedürfnisse, Prozesse und Produkte abgestimmten Seminaren, Workshops, Inhouse-Trainings und während intensiver Projektbegleitung, unterstützen wir Sie dabei, die Optimierung von …

Messe Control, Stuttgart: Integriertes Produktionsmanagement durch den Einsatz von MES Software Lösungen

MES steht für Manufacturing Execution System und für Effizienz durch Transparenz in jeder Phase des Fertigungsprozesses. Und in Echtzeit. Mit MES-Software können alle Daten, die für den Fertigungsprozess relevant sind, erfasst und als Basis für eine noch effizientere Planung künftiger Produktionsplanungs- und Produktionsoptimierungsprozesse genutzt werden. Produktionsrelevante Daten entstehen sowohl bei der Betriebsdaten- und Materialflusserfassung (BDE und MDE) wie auch bei der Personalzeiterfassung (PZE).

Diese Daten führt das MES intelligent zusammen und konzipiert daraus eine auf einer fundierten Auswertung basierende Produktionsplanung und Produktionsoptimierung. Das heißt: Eine schlankere Produktion, automatisierte Prozesse, eine wirtschaftliche Nutzung nachhaltiger Ressourcen, mehr Flexibilität und Agilität und folglich eine bessere Wettbewerbsposition dank schneller Umsetzung der Wünsche und Vorstellungen interner wie externer Kunden.

Im Fokus: Traceability und Rückverfolgbarkei…

Heidelberger Innovationsforum 2014 „Smart Production and Manufacturing“

Vom 8. und 9. April 2014 findet das 13. Heidelberger Innovationsforum statt - und es sucht immer noch smarte Ideen und disruptive Macher, die als Startup mit ihrer Vision für Neuerungen in der industriellen Produktion das Fachpublikum (und damit eben potentielle Investoren) überzeugen. Das Call for Papers ist eröffnet und endet am 17. Januar 2014. Bis dahin können Ideen und Konzepte hinsichtlich neuer ITK-Lösungen für intelligente technische Systeme und Produktionsverfahren eingereicht werden.

Das Thema “Smart Producation and Manufacturing” umfasst dabei vor allem auch jene Themen, die im Zusammenhang mit dem Schlagwort Industrie 4.0 momentan in aller Munde sind, also beispielsweise Cyber Physical Systems (CPS), Cloud Computing und Big Data, Manufacturing Execution Systems(MES), Enterprise Resource Planing (ERP) und natürlich das Internet of Things.
Am Ende soll das 13. Heidelberger Innovationsforum natürlich auch dazu dienen, wissenschaftliche Ergebnisse aus dem Labor …

Planung und Durchführung von Audits: Einsatz von Audit Software Lösungen

Mit einem Auditmanagement wird die Maßnahmenverfolgung und detaillierte Ergebnisauswertung unterstützt.
Audit-Abläufe, Informationen und Verantwortlichkeiten können geplant, durchgeführt, überwacht und durchgängig dokumentiert werden. Unterstützt wird die Kommunikation: Fragen, Aufgaben und Dokumente werden an die zuständigen Personen oder Abteilungen gesendet. Zu jeder bewerteten Frage kann der Auditor beliebig viele Abweichungsberichte erstellen.
Gezielt werden Verbesserungen eingeleitet. Maßnahmen werden definiert und die Einhaltung der Termine kontrolliert, und deren Umsetzung überwacht.
Auditprogramm erstellenAuditplan erstellen
Auditprogramm festlegen (Ziele, Umfang, Kriterien, Verantwortlichkeiten, Beteiligte, etc.)
Dokumentation prüfen
Alle Aufzeichnungen führen
Verbesserungen für das Auditprogramm festhaltenAudit durchführenFragenkataloge auswählen und festlegen
Frei definierbare Fragen eingeben
Durchgeführte Audits aufzeichnenAuditergebnisse darstellenAuditbericht erstellen u…