Direkt zum Hauptbereich

Was macht eine Qualitätsmanagement Unternehmensberatung: Wenn die Stelle des Leiters unbesetzt ist

Auf der einen Seite ist das Qualitätsmanagement inzwischen bei den meisten Unternehmen angekommen, sie wissen um die Wichtigkeit dieses Bereiches. Auf der anderen Seite ist jedoch oft die Stelle des Leiters für Qualitätsmanagement unbesetzt.

Erfahrene Fachkräfte werden händeringend gesucht, am besten sollen sie gleich loslegen. Unternehmen geben uns Feedback wie dieses: „Was wir brauchen, ist ein erfahrener Interim Qualitätsleiter, der sich sofort mit den operativen Aufgaben beschäftigen kann.

Er muss dafür sorgen, dass das Tagesgeschäft einwandfrei läuft und die Mitarbeiter bei der Verbesserung der qualitätsinternen Prozesse unterstützen.“
Doch solche Qualitätsleiter kann man sich nicht backen. Muss man aber auch nicht, denn wir bieten KMU und großen Unternehmen und Konzernen Management auf Zeit. Wir unterstützen Sie als umsetzungsstarker und lösungsorientierter Spezialist in den Bereichen Sonderprojekte und Serienprojekte, immer entlang an der externen und internen Wertschöpfungskette.

Interim Management Qualität

Interim Management Qualität

Qualitätsmanagement in zahlreichen Formen: Unsere Dienstleistungen für Sie

Wenn Sie zur Überbrückung unternehmensinterner Vakanzen auf der Suche nach qualifiziertem Personal für Führungsaufgaben sind, dann erwartet Sie durch unsere Hilfe die Übernahme der Aufgaben des Quality Director, des Head of Quality, des Qualitätsmanagers oder des Leiters für das Qualitätsmanagement. Natürlich unterstützen wir Sie auch als externe Qualitätsmanagementbeauftragte (QMB).

Unsere Hilfe für Sie bei Serienprojekten mit verschiedenen Qualitätsthemen

Wir sind so breit aufgestellt, dass es wohl kaum Bereiche gibt, in denen wir Ihnen nicht helfend unter die Arme greifen können. Fangen wir mit der Qualitätsvorausplanung im Produktentstehungsprozess PEP nach VDA, PPF, APQP und PPAP an, wenden uns dann den Prozessfreigaben R@R, dem Serienfähigkeitsnachweis SFN und den Produktfreigaben gemäß Erstbemusterungen nach PPF und PPAP.
Darüber hinaus stehen wir Ihnen als Anlaufmanagement für den Serienstart zur Verfügung und helfen Ihnen als externer Resident Engineer als Schnittstelle zwischen Kunden und Lieferanten. Wir führen interne Audits durch, und zwar als Prozessaudit VDA 6.3, Systemaudit oder als Produktaudit VDA 6.5.

Wertschöpfungskette bei qualitätsrelevanten Sonderprojekten

Wir lassen nichts aus, was für Sie von Bedeutung ist. Dazu gehört unsere Hilfe auf dem Gebiet der Verlagerung von Lieferumfängen, der Aufbau von Produktionsstandorten bzw. der Neuaufbau von Werken, aber auch das Lieferantenmanagement und die Qualifizierung Ihrer Lieferanten. Mithilfe unseres Reklamationsmanagements senken wir die Quote der Reklamationen von Lieferanten und Kunden, dank unseres Troubleshootings erfahren Sie bei Problemen mit der Qualität die Unterstützung, die Sie brauchen.
Bei Eskalationen stehen wir Ihnen mit der technischen Revision zur Verfügung, zudem führen wir Audits bei Lieferanten durch als Prozessaudit nach VDA 6.3. oder als Potenzialanalyse durch. Um Ihre Prozesse und Strukturen zu verbessern, wenden wir unser System der Prozessoptimierung an, bei MES-Lösungen bieten wir Ihnen eine werksübergreifende Einführung an.

Unsere Leistungen, Ihr Gewinn für ein erfolgreiches Qualitätsmanagement

Bringen wir Ihren Nutzen doch einfach auf den Punkt:
  • Mit uns erhalten Sie eine erfolgreiche Transition gemäß ISO 9001:2015 und IATF 16949:2016
  • Wir sorgen für die Aufrechterhaltung von Zertifizierungen gemäß ISO/TS 16949, ISO 9001 und IRIS 2.0
  • Wir kümmern uns um die Serienanläufe on cost, on time und on quality (SOP, #1)
  • In Prüflaboren steigern wir die Produktivität um 70 Prozent und verzichten auf „Entlassungsproduktivität“
  • Durch unsere Prozessoptimierung können wir Druckfehler um bis zu 100 Prozent reduzieren bzw. eliminieren
  • Die Reklamationsquote senken wir um 50 Prozent, der ppm-Korridor liegt zwischen 0 und 200 ppm.
  • Die Reklamationsquote von Lieferanten wird ebenfalls um 50 Prozent reduziert
  • In der Vergangenheit haben wir zahlreiche kundenseitige Lieferantenqualifizierungsprogramme mit Erfolg realisiert
  • Werksübergreifend bauen wir Industrie 4.0 CAQ- und MES-Systeme auf, eingeschlossen sind Review, Kennzahlen und Controlling

Was Sie an uns haben....

Wir könnten jetzt darüber sprechen, wie viel Erfahrung wir haben, wie zuverlässig und sympathisch wir sind und dass wir zahlreiche zufriedene Kunden haben. Das könnten wir, weil es stimmt. Aber über Ihren ganz persönlichen, individuellen Nutzen sagt das nichts aus. Darum fassen wir hier kurz und knapp zusammen, warum wir Ihnen wirklich helfen:
  • Sie erfahren von uns nicht nur, dass Sie besser geworden sind, wenn wir unsere Arbeit beendet haben, Sie erfahren auch, warum genau das so ist
  • Wir sind auch kurzfristig für Sie verfügbar
  • Einarbeitungszeit gibt es bei uns nicht, wir beginnen sofort mit der operativen Umsetzung der Aufgabenstellung
  • Wir wissen selbst allzu gut, wie unternehmerisches Handeln aussieht und agieren dementsprechend auch für Sie
  • Unser Interesse ist ausschließlich aufgabenbezogen
  • Wir haben überhaupt kein Problem damit, wenn Sie die neutrale Sicht eines unabhängigen Dritten einholen wollen, im Gegenteil, wir sind sogar der Meinung, dass Sie das tun sollten
  • Unsere Verfügung erfolgt ausnahmslos auf freiberuflicher Basis, für Sie offen und transparent, denn Sie sollen wissen, was Sie bei uns bekommen
  • Die Kosten, die für uns anfallen, sind überschaubar und lassen sich ausgezeichnet kalkulieren
  • Abfindungen gibt es bei uns ebenso wenig wie lange „Knebelverträge“
Und noch ein Hinweis zum Schluss: Die oben angesprochene Erfahrung betrifft uns nicht nur hinsichtlich der Vielzahl unserer Kunden, sondern auch bezüglich der leitenden Funktion mit Fach- und Personalverantwortung. Und da wir mit kleinen Unternehmen, KMU und großen Konzernen gearbeitet haben, wissen wir, wo die jeweiligen Bedürfnisse liegen.

Wir sollten reden...

… und zwar, wen Sie in einem oder mehreren Bereichen, die wir hier aufgeführt haben, Unterstützung benötigen. Wir sollten aber auch reden, wenn Sie sich nicht sicher sind, ob unsere Tätigkeit zu Ihrem Unternehmen passt. Lassen Sie uns über die Lösungen für Ihre Herausforderungen sprechen – dafür sind wir schließlich da.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Marketing und Vertrieb sind heute wichtiger denn je - Verbessern Sie Ihr Marketing, verbessern Sie auch alles andere

Direkt in der Produktion scheint man davon nicht viel zu merken, doch das Marketing und der Vertrieb spielen eine wichtige Rolle bei Fragen um Ertrags- und Wachstumsstrategien. War es früher noch ausreichend, auf etablierte Produkte und eine effiziente Wertschöpfung zu setzen, reichen diese Maßnahmen heute längst nicht mehr aus, um nachhaltig in der produzierenden Industrie eine Schlüsselrolle einzunehmen.

Doch die Herausforderung bietet auch Chancen, denn die dynamischen Veränderungen in der produzierenden Industrie bieten in globalisierten Märkten zahlreiche Möglichkeiten. So lassen sich heute besser als in früheren Zeiten ganz neue Geschäftsmodelle und Produktkonzepte entwickeln. Dafür ist es jedoch notwendig, die Ausrichtung, die Aufstellung und nicht zuletzt die Prozesse im Vertrieb und Marketing nicht nur zu überdenken, sondern gänzlich neu zu gestalten.
Verbessern Sie Ihr Marketing, verbessern Sie auch alles andere Vertrieb und Marketing fristeten in vielen Unternehmen bisher …

Qualitätsmanagement in Zeiten von Industrie 4.0: Was ist neu an der ISO 9001:2015?

Die Norm ISO 9001:2015 wurde mit der Intention überarbeitet, einen höheren Praxisbezug herzustellen. Diese Zielsetzung hat umfangreiche Anpassungen mit sich gebracht, mit denen sich Unternehmen nun auseinandersetzen müssen. Die nachhaltigsten Veränderungen liegen in der tieferen Einbindung der Geschäftsführung in das QM, der Stärkung des Wissensmanagements, der

Einführung eines Risikomanagements und der verpflichtenden Integration des QM in die unternehmerische Strategie.
Für die Einführung der neuen Norm wurde eine Übergangszeit von drei Jahren festgesetzt. Es wird im QM-System jetzt also höchste Zeit für: Die Einbindung in die strategische Ausrichtung[nbsp] - Die ISO 9001:2015 verlangt künftig die Integration des QM-Systems in die strategische Ausrichtung des Unternehmens. Ziele und Politik des QM müssen also notwendigerweise mit der Unternehmensstrategie unter einen Hut gebracht werden. Das wird natürlich nur mit einer eingehenden strategischen Analyse funktionieren. Sowohl interne…

Change Management nach und während Lean Einführung Entscheidung im Top Management, aktive Umsetzung bei jedem Einzelnen

„Never change a running system! “ so eine alte Binsenweisheit, auf der sich viele Unternehmen auszuruhen scheinen: Zukunftsorientierung hört sich anders an: In Ihrer Unternehmenskultur bekennen sich große Konzerne zur Weiterentwicklung in Richtung Fortschritt und Qualität. „Stillstand ist Rückschritt“ ist nur eines der bekanntesten Beispiele. Warum stellen Unternehmen ihre kompletten Abläufe auf den Kopf, um sie unter dem Lean Gedanken neu zu organisieren? Ist Lean ein „neumoderner Trend des einundzwanzigsten Jahrhunderts“? Oder handelt es sich nicht viel mehr um ein „notwendiges Übel“, um auf den übersättigten Märkten unserer Wohlstandsgesellschaft langfristig bestehen zu können?
Einführung von Lean: Heute am Besprechungstisch – morgen in den Prozessen?
„Werte ohne Verschwendung schaffen“, die Unternehmensphilosophie des Lean Management soll eingeführt werden. Die Zielsetzung, alle Prozesse optimal aufeinander abzustimmen und Überflüssiges, im ursprünglichen Sinne vor allem Verschwen…